Drucken

So HL. LEOPOLD, Markgraf von Österreich (RK) 

Heute ist Welttag der Armen Fürbitten! (Apostolisches Schreiben: Misericordia et misera vom 20.11.2016)

H  W  M  vom hl. Leopold, Gl, Cr, Prf Hl (Com Hl oder ÖEigF² 136)

L 1:  Spr 3,13–20

Aps: Ps 112,1-2.3-4.5-6.7 u. 9 (R: vgl.

1a, GL 61)

L 2:  Röm 8,26–30 (ÖEigF²/L 133)

Ev:   Lk 19,12–26

Gesänge: GL 542, GL 543, GL 967

 

Kollekte für die Inlandshilfe der Caritas

 

09:30

 

Hochfest des Heiligen Leopold

230. Wallfahrtsmesse „Maria Trost im Elend“

Heilige Messe (für lebende und † der Fam Holzer und Grabenweger,  sowie für Gatten Leopold Sonnleitner und Leopoldine Pechhacker)

 

 

Der hl. Leopold III., Markgraf von Österreich, wurde 1075 (?) als Sohn des Babenbergers Leopold II. geboren. Er war der Vater der Bischöfe Otto von Freising und Konrad II. von Salzburg. Leopold brachte Augustiner-Chorherren nach Klosterneuburg, stiftete die Zisterzienserabtei Heiligenkreuz und förderte das kirchliche Leben nach Kräften. 1125 verzichtete er auf die ihm angebotene deutsche Kaiserkrone; er starb am 15. November 1136 und wurde in der Krypta zu Klosterneuburg begraben. 1981: Prünner, Br. Martin OP 1988: Krasnansky, P. Jan SVD 1997: Gargela, Josef (D), ea D in Baden – St. Stephan 

Gottesdienste

  • Sonntag 9:30 Uhr
  • Mittwoch 8:00 Uhr
  • Freitag 18:00 Uhr
  • Samstag 18:30 Uhr
  • Schloßkapelle Fahrafeld:
    letzter Sonntag im Monat um 8:00 Uhr
    (Außnahmen sind möglich)
  • Eucharistische Anbetung:
    Freitag 18:30 - 19:00 Uhr
  • Monatswallfahrt jeden 15. des Monats

Bürostunden

Unsere Pfarresekretärin, Fr. Birgit Dollensky
ist für Sie da:

  • Montag:    9-12 Uhr
  • Dienstag:  ab 11:15- 13:30
  • Mittwoch: 9-12 Uhr
  • Freitag:     9-12 Uhr
  • Abendtermine
    nach tel. Vereinbarung zu den Bürostunden in Ausnahmefällen möglich.

Tel.:    02672 82402
Mobil: 0664 62 16 827

Email: pfarre.pottenstein(a)aon.at