Drucken

Sa Gedenktag Unserer Lieben Frau in Jerusalem 

G  W  M  vom Gedenktag (Com Maria), Prf

Maria

L:  Offb 11,4–12

Ev:  Lk 20,27–40

oder aus den AuswL, zB: L:  Sach 2,14–17

Ev:  Mt 12,46–50

 

18:00

Rosenkranz u. Beichtgelegenheit

18:30

Vorabendmesse (für die † des Seniorenbundes Fahrafeld und Pottenstein)

 

Sammlung für die Inlandshilfe der Caritas

Der Gedenktag erinnert an die Weihe der Basilika zu Ehren der Gottesmutter, die 543 in der Nähe des Tempels in Jerusalem fertig gestellt wurde. Obwohl die Basilika zerstört wurde, wurde das Fest im ganzen Orient weitergefeiert. In den römischen Kalender wurde es endgültig im Jahre 1585 aufgenommen. 1972: Berndl, Franz, Pfr. i. Stronsdorf 2018: Schöffberger, Emmerich, Pfr i.R. Weihetag (ständ. Diakone): Jahrgang 1993 

Gottesdienste

  • Sonntag 9:30 Uhr
  • Mittwoch 8:00 Uhr
  • Freitag 18:00 Uhr
  • Samstag 18:30 Uhr
  • Schloßkapelle Fahrafeld:
    letzter Sonntag im Monat um 8:00 Uhr
    (Außnahmen sind möglich)
  • Eucharistische Anbetung:
    Freitag 18:30 - 19:00 Uhr
  • Monatswallfahrt jeden 15. des Monats

Bürostunden

Unsere Pfarresekretärin, Fr. Birgit Dollensky
ist für Sie da:

  • Montag:    9-12 Uhr
  • Dienstag:  ab 11:15- 13:30
  • Mittwoch: 9-12 Uhr
  • Freitag:     9-12 Uhr
  • Abendtermine
    nach tel. Vereinbarung zu den Bürostunden in Ausnahmefällen möglich.

Tel.:    02672 82402
Mobil: 0664 62 16 827

Email: pfarre.pottenstein(a)aon.at