Drucken

Mi VERKÜNDIGUNG DES HERRN 

H  W  M  vom H, Gl, Cr (zum „Et incarnatus est hat Fleisch angenommen bzw. empfangen durch den Heiligen Geist knien alle nieder), eig Prf, in den Hg I–III eig Einschub, feierlicher Schlusssegen (MB II 548 oder 554:

Euch und allen, die heute das Fest der Verkündigung des Herrn begehen, schenke Gott die wahre Freude und den ewigen Lohn.)

L 1:  Jes 7,10–14

APs:  Ps 40,7–8.9–10.11

(R: vgl. 8a.9a; GL 625,4)

L 2:  Hebr 10,4–10

Ev:  Lk 1,26–38

Gesänge: GL 357, GL 528, GL 956

 

 

Hochfest der Verkündigung des Herrn

18:30

private Heilige Messe (zu Ehren der Gottesmutter Maria)

 

Achtung: Während der Hl. Messe ist die Kirche geschlossen

1988: Lugmayr, Matthäus CanReg, Pfr. i. Hietzing, Wien 13 Materla, P. Mag. Josef SVD, AushKpl. i. Altsimmering, Wien 11 2004: Ballner, Ernst, ea. Diakon in der Dompf. St. Stephan, Wien 1 2015: Strobl, Karl, Pfr. i. R. 2018: Schüsterl, Br. Erich Cop 

Gottesdienste

  • Sonntag 9:30 Uhr
  • Mittwoch 8:00 Uhr
  • Freitag 18:00 Uhr
  • Samstag 18:30 Uhr
  • Schloßkapelle Fahrafeld:
    letzter Sonntag im Monat um 8:00 Uhr
    (Außnahmen sind möglich)
  • Eucharistische Anbetung:
    Freitag 18:30 - 19:00 Uhr
  • Monatswallfahrt jeden 15. des Monats

Bürostunden

Unsere Pfarresekretärin, Fr. Birgit Dollensky
ist für Sie da:

  • Montag:    9-12 Uhr
  • Dienstag:  ab 11:15- 13:30
  • Mittwoch: 9-12 Uhr
  • Freitag:     9-12 Uhr
  • Abendtermine
    nach tel. Vereinbarung zu den Bürostunden in Ausnahmefällen möglich.

Tel.:    02672 82402
Mobil: 0664 62 16 827

Email: pfarre.pottenstein(a)aon.at